Zur Geräteseite >


MediPut Flüssig & Rührwerk

Beschreibung

Bei dem Computer kontrollierten Dosiergerät MediPut Flüssig & Rührwerk (F&R) handelt es sich um ein System mit Rührwerkssteuerung zur Dosierung von flüssigen Zusatzstoffen mit organischen Schwebeteilchen in Trockenfütterungsanlagen, das mit und ohne Mengenmessung betrieben werden kann.
Anhand von in den Computer eingegebenen Daten - wie Futterdurchfluss und gewünschte Dosierung - wird der zu dosierende Zusatzstoff berechnet und durch die Produktpumpe des MediPut F&R über eine Schlauchleitung dem Bestimmungsort (z.B. einer Kraftfutterleitung) zugeführt.
Zudem verfügt der MediPut F&R über einen externen Anschluss für die Steuerung eines bereits vorhandenen Behälterrührwerks.
Als Erweiterung dazu (Zusatzartikel), steht zudem auf Wunsch ein externer Flüssigkeitsbehälter samt Rührwerk mit einem Fassungsvermögen von 35 Litern zur Verfügung.
Mit dem im Grundgerät vorhandenen Computer kann zudem eine weitere zusätzliche Dosierpumpe betrieben werden, so dass bis zu zwei (2) Einspeisestellen und/oder Fütterungsanlagen separat mit unterschiedlicher Dosiermenge versorgt werden können)².
Ein besonderes Merkmal des MediPut F&R ist zudem die Möglichkeit der spezifischen Einstellung (Kalibrierung) der Pumpenanlage, die bei der Inbetriebnahme durchgeführt wird. Diese Kalibrierung dient dabei der Einstellung des MediPut F&R auf die ganz speziellen Eigenschaften und genaue Dosierung des Zusatzstoffes. Das heißt, das Dosiersystem wird auf das ganz spezielle Fliessverhalten der zu dosierenden Flüssigkeit in den jeweiligen Leitungen eingestellt.
Dabei ist der Kalibriervorgang denkbar einfach und wird vom Computer unterstützt.
Ein korrekt eingestellter MediPut F&R dosiert dadurch dann immer die gleiche, gewünschte Menge an Zusatzstoff, die zuvor in den Computer eingegeben wurde
.

Spezifikationen

  • Dosierbereich von 0,1 bis 10,0 kg Zusatzstoff pro t Futter
  • Aufdosieren von Flüssigkeiten - z.B. Futtersäuren, und Fette generell von 1-2% möglich.
  • Einsetzbar:
    In allen Futterspiralen, Rohrketten- und Drahtseilfütterungen. Einfache Montage - auch an bereits bestehenden Schweine- und Geflügel Fütterungsanlagen.
  • Vorhandene Mengenmessung - zur noch genaueren Dosierung - nutzbar aber auch jeder Zeit nachrüstbar,
  • Datenspeicher mit Aufzeichnung der verbrauchten Zusatzstoff- und Futtermenge der letzten 8 Tage.
  • Versorgungsspannung:
    230V/50|60Hz

Montage

Die Montage des MediPut erfolgt vorzugsweise geschützt und trocken im Futtergang oder Vorraum der Fütterungsanlage. Der Betrieb des MediPut in einem belegten Stall / Abteil ist  jedoch problemlos möglich.

Erweiterungen & Zusatzartikel

  • Externer Flüssigkeitsbehälter mit Rührwerk
  • MediPut mit und ohne Mengenmessung    > mehr...
  • Dosier Pumpe für flüssige Zusatzstoffe      >  mehr...

*********************************************************************************************************************************************